Chronik


Was sind sind die Barfuss-Tramps und wie sind wir entstanden:

Aktuell:

Wir sind ein Freizeitverein aus dem Ort Kürmreuth, Marktgemeine Königstein in der Oberpfalz. Wir haben ca. 200 Mitglieder, sind immer gut drauf und für jede Gaudi zu haben.

Aktivitäten:

Fußball, Kegeln, Laufen (Landkreislauf), Radel’n (Fahrradtour am 1. Mai), Luftgewehrschießen. Beach-Soccer, Tauziehen, Wandern, …..

Veranstaltungen:

Pfingstausflug, Tagesausflüge, Vatertagswanderung, Trampsfest, Sonnwendfeuer, Preisschafkopf, Faschingsball, Ferienprogramm für Kinder, Kammeradschaftsabend, Teilnahme an Festzügen, „Rangerhotsch’n“, Weihnachtsfeiern, …

Historie:

1978: Gegründet wurden die Barfuss-Tramps wegen des neu erschaffenene Fußball-Gemeindepokals aus dem Zigarren-Stammtich „Blaue Wolke“. Die Barfuß-Tramps haben ca. 25 Gründungsmitglieder.

Am Anfang dreht sich fast alles nur um den Fußball!

In den folgenden Jahren werden viele Fußball-Pokalturniere und Freundschaftsspiele gegen andere Stammtische bestritten.

1979: Zweite Teilnahme am Gemeinde-Pokalturnier

1980: Wir gewinnen das erste mal den Gemeindepokal

1981: Wir holen den zweiten Sieg in Folge

1982: Wir gewinnen den Gemeindepokal zum 3. mal in Folge. Der Pokal bleibt nun fest bei den Barfuss-Tramps in Kürmreuth.

1983: Ein zweiter Gemeindepokal wird gestiftet. Die „Tramps“ sind natürlich wieder dabei!!!

1985: (warscheinlich) Wir gewinnen auch den zweiten Gemeindepokal zum 3. mal und er geht auch nach Kürmreuth. (Der Gemeindepokal wird danach abgeschafft, komisch 😉

…. von den Jahren 1978 – 1991 fehlen uns noch viele Informationen, bitte bei mir (Armin Kolb) melden, wenn hier noch irgendjemand etwas hat, oder einfach an info@barfuss-tramps.de senden. Danke!!!

1989: Erster dreitägiger Pfingstausflug nach Trauchgau.

1991: Wahl einer kommisarischen Vorstandschaft zur Ausarbeitung einer Satzung. Die erste Vorstandschaft bilden: 1. Vorstand Otto Müller, 2. Vorstand Fritz Ertl, Kassier Klaus Ziegler,Organisator Konrad Hüttner, Schriftführer und Spielleiter Erwin Badstuber.

1992: Eine Satzung wird ausgearbeitet und beschlossen. Der offizielle Name des Vereins lautet nun „Turn- und Sportverein Barfuß-Tramps Kürmreuth 1978“

1992: Wahl der ersten Vorstandschaft nach Satzung. Die bisher kommisarischen Vorstandsmitglieder werden offiziell gewählt. Erste Jahreshauptversammlung nach Satzung.

1993: Unsere Vereinswirtin Hilde Ottmann wird 100. Mitglied. 15-jähriges Gründungsjubiläum mit Pokalturnier am Sportgelände in Königstein. An der Jahreshauptversammlung wird Peter Mederer Organisator. Michael Zahn unterstützt Erwin Badstuber als Spielleiter.

1994: Vatertagsausflug mit Kutsche. Erstes Ferienprogramm für Kinder.

Leider müssen wir durch einen tragischen Unfall bestürzt und fassungslos von unserem Vorstandsmitglied Erwin Badstuber Abschied nehmen.

1994: Bei der folgenden Jahreshauptversammlung wird Andreas Paulus zum Spielleiter gewählt, Ottmar Scharf wird sein Vertreter. Simone Herbst wird Schriftführerin.

1995: Letztes Sonnwendfeuer auf der Kopp`m. Michael Zahn wird auf der Jahreshauptversammlung Kassier.

1996: 875-Jahr-Feier in Kürmreuth mit den anderen Vereinen und der Bevölkerung, mit historsichen Umzug.

1997: Wir haben nun 150 Mitglieder. An der Jahreshauptversammlung wird Fritz Kolb 2. Vorstand, Armin Kolb Organisator, 1. Spielleiter Ottmar Scharf, 2. Spielleiter Jürgen Wittmann.

1998: 20-jähriges Gründungsjubiläum mit Pokalturnier auf dem Sportgelände des TSV-Königstein mit Plattenparty am Samstag Abend. Dort werden auch die Gründungsmitglieder geehrt.

1999: Wir sind nun 200 Mitglieder stark.

2001:  Christian Pirkl wird kommisarischer Jugendvertreter.

2003: Letztes Vatertags-Grillen auf der Kopp`m.

25-jähriges Gründungsfest auf dem Sportgelände des TSV-Königstein. Die Tramps haben nun 220 Mitglieder. Der Jugendvertreter wird  als Vorstandsmitglied in die Satzung aufgenommen. Christian Pirkl wird gewählt.

2005: Mitgliederhöchststand 224.  An der Jahreshauptversammlung wird Armin Kolb 2. Vorstand, Manfred Spieß Schriftführer, Jürgen Wittmann Organisator, 1. Spielleiter Udo Hagerer und 2. Spielleiter Markus Renner.

2007: An der Jahreshauptversammlung wird Manfred Ziegler Jugendvertreter.

2008: 30-jähriges Gründungsjubiläum zusammen mit 110-Jahre FFW an Müller’s Maschinenhalle.

2009: Satzungsänderung an der Jahreshauptversammlung: Anstatt des Jugendvertreters und der beiden Spielleiter gibt es nun drei Beisitzer in der Vorstandschaft. Bei den Wahlen wird Manfred Spieß 2. Vorstand. Schriftführerin wird wieder Simone Hüttner (Herbst). Die drei Beisitzer werden Andreas Paulus, Jürgen Wittmann und Marko Spieß.

2010: Vorerst letzter Preisschafkopf. Eine Homepage wird entworfen.

2011: Unsere Internetseite wird eingerichtet. Peter Mederer ersetzt Jürgen Wittmann als Beisitzer.

2012: Die Mini-Tramps ersetzen die Tramps-Krabbelgruppe.

2013: Armin Kolb ersetzt Andreas Paulus als Beisitzer und übernimmt die Pflege der Internetseite.

2016: Auflösung des Forststadions.

2017: Robert Wedel ersetzt Peter Mederer als Beisitzer.

2018: Im April geht unsere neue Internetseite in Betrieb. Am 23. und 24 Juni feiern wir unser 40-järiges Gründungsjubiläum. Die Gründungsmitglieder werden geehrt.

Wir sind nun auch über die Gemeinde-Homepage verlinkt.

…….

Falls jemand noch mehr Details zu unserer Chronik wissen möchte oder Fragen hat, dann bitte bei uns melden!